it-swarm.com.de

Wie kann ich mit der Dateizuordnung in einer anderen Anwendung umgehen (nicht in Nautilus)?

Vielleicht verstehe ich das System nicht. Upgrade auf (neu installiertes) Ubuntu 11.04.

Können die Anwendungen auf irgendeine Weise etwas verwenden, das ich in Nautilus festgelegt habe, oder ist es nur eine falsche Vorstellung von der Verwendung?

In Nautilus funktioniert die Dateizuordnung großartig, einfach, praktisch und so weiter ...

Mein erstes Problem war bei der Installation Chrom. Eine Datei heruntergeladen, ein Popup nach Zuordnung gefragt, nautilus gesetzt. Und es öffnet nur Ordner, für jede Datei zeigen einen Fehler: Es ist kein Verzeichnis. Ok, also dachte ich, Google chrome geändert, weil vorher PDF open acrobat, Torrent open vuze und so weiter. Aber jetzt muss ich Nautilus auf Download-Ordner damit öffnen, als auswählen und öffnen die bevorzugte Anwendung von Hand und kann keinen Automatismus verwenden, den ich früher verwendet habe.

Dann folgte es in gnome commander nicht der Standardassoziation, die ich in nautilus festgelegt hatte. Ok Vielleicht ist es ein Kommandofehler. Verwende es selbst.

Dann wird im Kaliber "read" erneut dieser Standardfehler "kann kein Verzeichnis öffnen" verwendet

Mir scheint, dass die Anwendungen diese Dateizuordnungen nicht gut verwenden, oder ich verstehe das Ziel des Dateizuordnungssystems (MIME, .desktop-Dateien, ...) nicht wirklich.

Wenn es keine Lösung gibt, denke ich, muss ich ein Programm suchen (falls vorhanden), das die Anwendung identifizieren und starten kann und stattdessen Nautilus als Standard festlegen kann.

4
Julius

Kommentiere die Zeile in .local/share/applications/mimeapps.list

inode/directory=rhythmbox.desktop;vlc.desktop;smplayer.desktop;

und einfügen

inode/directory=nautilus-folder-handler.desktop;

2
Mark Hosking

Sie müssen die Datei .desktop In dieser Anwendung bearbeiten und den MIME-Typ hinzufügen

z.B. (Die folgenden Beispiele stammen aus einer Anwendung, die ich selbst reparieren musste.)

[Desktop Entry]
Encoding=UTF-8
Name=Guitar Pro 6
Comment=Tablature Edition Software
Exec=GuitarPro6 %u
Terminal=false
X-MultipleArgs=false
Type=Application
Icon=GuitarPro6.png
Categories=Application;AudioVideo;
MimeType=audio/x-gtp;

Die letzte Zeile aus dem Beispiel zeigt die Zuordnung.

Wenn Sie einen neuen Mimetyp erstellen möchten, sollten Sie dies tun: Erstellen Sie eine neue Datei unter /usr/share/mime/packages/

z.B. GuitarPro6.xml

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<mime-info xmlns="http://www.freedesktop.org/standards/shared-mime-info">
    <mime-type type="audio/x-gtp">
        <comment>Guitar Pro tab</comment>
            <glob pattern="*.gpx"/>
            <glob pattern="*.gp3"/>
            <glob pattern="*.gp4"/>
            <glob pattern="*.gp5"/>
        </mime-type>
</mime-info>

Nachdem Sie die Datei erstellt haben, führen Sie einfach Sudo update-mime-database /usr/share/mime/ Aus.

1
Willian Girhad

Entfernen oder auskommentieren (durch Hinzufügen von "#" vor der Zeile)

x-scheme-handler/file = exo-file-manager.desktop

aus dieser Datei:

.local/share/applications/mimeapps.list

Danksagung an Stoppen des Öffnens von Ordnern mit einer anderen Anwendung als dem Dateimanager und buntuForums: Dateien können nicht direkt von Chrome - öffnet Nautilus aus geöffnet werden die Verbindung

1
Petros

Ich habe die Dateien vue.xml Und vue.desktop Erstellt und die MIME-Typ-Datenbank aktualisiert mit:

Sudo update-mime-database /usr/share/mime/

habe aber den fehler erhalten

Unknown media type in type 'office/vue'

Dann habe ich den <mime-type type="office/vue"> Und MimeType=office/vue In <mime-type type="application/vue"> Und MimeType=application/vue Geändert, und das hat funktioniert.

Die richtige MIME-Datei lautet:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>  
<mime-info xmlns="http://www.freedesktop.org/standards/shared-mime-info">  
    <mime-type type="application/vue">  
        <comment>Vue file</comment>  
            <glob pattern="*.vue"/>  
            <glob pattern="*.vpk"/>  
        </mime-type>  
</mime-info> 

Und meine * .desktop-Datei war:

[Desktop Entry]  
Encoding=UTF-8  
Name=VUE  
Categories=Office  
Exec=Java -jar /usr/share/VUE/VUE.jar  
Icon=/usr/share/VUE/vue.gif  
StartupNotify=false  
Terminal=false  
Type=Application  
Comment=Visual Understanding Environment Application  
StartupWMClass=tufts-vue-VUE  
MimeType=application/vue
0
Sardinha

Ich hatte das gleiche problem Ich fand die Lösung auf ein anderes Forum .

Um es kurz zu machen:

deinstallieren exo-utils (und alle Abhängigkeiten).

Es hat bei mir funktioniert!

0
Jona