it-swarm.com.de

Wie füge ich einfach mehr Swap hinzu, damit ich meinen Laptop in den Ruhezustand versetzen kann?

Ich habe Natty mit den Standardoptionen auf meinem Laptop installiert. Ich denke, es wurde eine Swap-Partition erstellt, die der Größe meines RAM entspricht. Jedes Mal, wenn ich versuche, in den Ruhezustand zu wechseln, wird die Meldung "Nicht genügend Auslagerungen" angezeigt, was ärgerlich ist. Ich möchte Winterschlaf halten! Warum können Sie nicht einfach einen Teil meines 20 GB freien Festplattenspeichers für den Ruhezustand verwenden? Ich habe nur 1 GB RAM auf diesem alten Geezer.

Ich habe die Swap-FAQ gesehen @ http://help.ubuntu.com/community/SwapFaq aber es ist schmerzhaft dicht. Es zeigt mir, wie ich eine Auslagerungsdatei erstelle und diese einschalte, erklärt aber nicht Folgendes:

  1. Wird das System in den Ruhezustand versetzt, oder wird es weiterhin verwirrt sein, weil die Swap-Partition vorhanden und zu klein ist?
  2. Muss ich die Swap-Partition entfernen? Ich brauche den Speicherplatz nicht unbedingt, möchte ihn aber zurückfordern, da dieser Computer eine ziemlich kleine HD hat.
  3. Warum ist das alles so schwierig?

Vielen Dank!

4
swrobel

Ich habe das endlich gelöst. Natürlich, um das "Warum ist das alles so schwierig?" Teil meiner Frage, ich müsste nur antworten "Das ist Linux, du Narr, natürlich ist alles schwierig!"

Hier sind die Schritte:

  1. Booten Sie auf der Ubuntu-Installations-CD (ich bin auf Natty) und wählen Sie die Option, Ubuntu jetzt auszuführen
  2. Gehen Sie zu System -> GParted Partition Editor
  3. Löschen Sie die Swap-Partition und die erweiterte Partition, die sie enthält (wenn Sie die Größe Ihrer Swap-Partition von hier aus nach Wunsch ändern können, ist Ihr Leben wahrscheinlich viel einfacher als meins).
  4. Verringern Sie die Größe Ihrer primären Partition um den Betrag, den Sie für Ihren neuen Swap benötigen (ich habe meinen 2xRAM + 500MB erstellt, um die Sicherheit zu gewährleisten). Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, die Menge an Speicherplatz, die Sie tauschen möchten, in das Feld "Freier Speicherplatz nach" einzugeben
  5. Wählen Sie in dem jetzt erstellten freien Speicherplatz new aus, geben Sie linux-swap ein und Sie können die Partition "swap" nennen, wenn Sie möchten
  6. Drücken Sie die Taste Anwenden (sollte ein Häkchen sein), um die Änderungen auf die Festplatte zu schreiben
  7. Wenn Sie fertig sind, starten Sie Ubuntu neu

Jetzt müssen Sie herausfinden, auf welcher Partition sich Ihr Swap befindet und welche UUID er hat. UUID ?! du sagst? Nun, das ist der Universally Unique IDentifier für die Partition, auf den Sie verweisen können, auch wenn er sich aufgrund des Hinzufügens von Datenträgern usw. auf einem anderen Einhängepunkt als Boot-to-Boot befindet.

  1. Rufen Sie ein Terminal auf, führen Sie gksu gparted & aus und geben Sie Ihr root-Passwort ein. Mit & können Sie diesen Vorgang ausführen, während Sie weiterhin Zugriff auf die Befehlszeile haben.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Swap-Partition und wählen Sie Information . Sie sollten die dort aufgelisteten Path und UUID sehen. Halten Sie dies für weitere Referenz offen.
  3. Führen Sie gksu gedit /etc/fstab & aus und suchen Sie nach der Zeile, in der Swap steht. Es sollte die dritte Spalte sein, die durch Leerzeichen oder Tabulatoren getrennt ist. Sie können entweder den Pfad oder die UUID verwenden, um Linux mitzuteilen, wo sich Ihre Swap-Partition befindet. Ich empfehle UUID, weil es konstant bleibt, auch wenn Sie die Partition verschieben oder die Festplatte irgendwie zu sdb anstatt zu sda oder so ähnlich wird. Nehmen Sie die entsprechenden Änderungen vor und speichern Sie die Datei. Ihre Zeile sollte ungefähr so ​​aussehen, wenn Sie UUID verwendet haben (natürlich mit Ihrer UUID):
    • UUID=41e86209-3802-424b-9a9d-d7683142dab7 none swap sw 0 0
    • oder dies, wenn Sie Pfad verwendet haben: /dev/sda2 none swap sw 0 0
  4. Speichern und neu starten, um sicherzustellen, dass der neue Swap beim Start ordnungsgemäß aktiviert wird

Nimm ein Glas Milch und warte, bis Ubuntu wieder auftaucht ... Der lustige Teil kommt als nächstes

  1. Rufen Sie erneut ein Terminal auf und führen Sie cat /proc/swaps aus. Hoffentlich sehen Sie dort den Pfad zu Ihrer Swap-Partition. Wenn dies nicht der Fall ist, ist in den obigen Schritten ein Fehler aufgetreten. Hier ist meine Ausgabe:

    Filename                Type        Size    Used    Priority
    /dev/sda2               partition   2676732 6360    -1
    
  2. gksu gedit /etc/default/grub & zum Aufrufen der Bootloader-Konfiguration

  3. Suchen Sie nach der Zeile GRUB_CMDLINE_LINUX="" und stellen Sie sicher, dass sie so aussieht (natürlich mit Ihrer UUID) GRUB_CMDLINE_LINUX="resume=UUID=41e86209-3802-424b-9a9d-d7683142dab7" und speichern Sie die Datei
  4. Sudo update-grub und warten, bis es fertig ist
  5. gksu gedit /etc/initramfs-tools/conf.d/resume & und stellen Sie sicher, dass der Inhalt resume=UUID=41e86209-3802-424b-9a9d-d7683142dab7 ist (mit Ihrer UUID natürlich anstelle meiner). Speicher die Datei!
  6. Sudo update-initramfs -u
  7. Neustart!

Jetzt sollten Sie in der Lage sein, in den Ruhezustand zu wechseln und fortzufahren! Ich hoffe wirklich, dass dies jemand anderem hilft. Ich kann nicht glauben, dass Ubuntu auf Version 11 ist und es SAUGT DIESE SCHWIERIGKEIT, wenn es Ihren Laptop in den Ruhezustand versetzt. Verliere aber nicht den Glauben, es kann getan werden!

3
swrobel

Der beste Weg, IMHO, ist nur die Größe der Swap-Partition zu erhöhen.

Starten Sie Ihren Computer mit einer Ubuntu Live CD/USB.

Die Live-CD erkennt und verwendet Ihren Swap. Sie sollten ihn deaktivieren, um ihn manipulieren zu können. Öffnen Sie ein Terminal und geben Sie den folgenden Befehl ein:

Sudo swapoff -a

Öffnen Sie anschließend Gparted und ändern Sie die Größe Ihrer Partition. Sie müssen eine Partition verkleinern, die sich in der Nähe befindet. Es sollte ganz einfach sein.

Sie müssen von einer externen Methode booten, da Sie die Größe der verwendeten Partitionen nicht ändern können und es sehr wahrscheinlich ist, dass Sie Ihre Hauptpartition verkleinern müssen.

Nun die anderen Fragen:

  1. Ja.

  2. Wenn Sie eine Auslagerungsdatei verwenden, können Sie die Auslagerungspartition entfernen. Aber ich glaube, dass die Verwendung einer Swap-Partition einfacher ist. Es ist auch die Standardpraxis in Linux, die meisten Tutorials, die Sie im Internet finden, werden es erwarten.

  3. Mit Swap zu spielen ist etwas, das kein Neuling in einem Betriebssystem tun sollte. Keine Notwendigkeit, es einfach zu machen.

4
Javier Rivera