it-swarm.com.de

Wie behebe ich F10, F11 und F12?

Welche Software gehört zur Tastatur? oder die Tastaturkonfiguration?

Problem

Es ist lokal, nur auf mein Konto. Es hilft nicht Wenn ich versuche, die Tasten neu zuzuweisen, funktionieren sie immer noch nicht.

Info

Mein Laptop.

Wenn ich xev in ein Terminal eingebe, bemerke ich, dass die Tastencodes weg sind. Ich drückte F12 und bekam das.

   FocusOut event, serial 33, synthetic NO, window 0x5200001, 
   mode NotifyGrab, detail NotifyAncestor 

   FocusIn event, serial 33, synthetic NO, window 0x5200001, 
   mode NotifyUngrab, detail NotifyAncestor 

   KeymapNotify event, serial 33, synthetic NO, window 0x0, 
   keys: 2 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 
   0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0

Wie es passiert ist

Ich habe versucht, Audio über this question/answer zu streamen. Aber als ich fertig war und das Programm stoppte, bemerkte ich, dass F10-F12 nicht mehr funktionierte.

Problem Ich weiß nicht, wie die Software heißt oder wie sie funktioniert.

Die Schlüsselcodes für:

F10 ist 76

F11 ist 95

F12 ist 96

Lösung

Die einzige Lösung, die ich gefunden habe, war die Neuinstallation von Ubuntu, traurig, hoffe nur, dass das Problem nur einmal auftritt ...

15
Alvar

Sie müssen niedriger als die Schlüsselcodes beginnen. Sie müssen die Scancodes für diese Schlüssel finden und ihnen Schlüsselcodes zuordnen. Das Subsystem, das diese behandelt, ist udev, und die relevanten Dateien befinden sich in /lib/udev/.

Schritt 1

Überprüfen Sie in/var/log/dmesg, ob die Tasten F10, F11 und F12 beim Drücken eine Ausgabe erzeugen. Starten Sie dazu den Log File Viewer (gnome-system-log) und achten Sie auf eventuelle Ergänzungen zu dmesg, wenn Sie diese Tasten drücken.

  • Wenn sie eine Ausgabe erzeugen, sind den Scancodes, die die Schlüssel ausgeben, keine Schlüsselcodes zugeordnet. Daher ist das Problem, mit dem Sie konfrontiert sind, sehr gering. Sie müssen diesen Scancodes Schlüsselcodes zuweisen. Verwenden Sie setkeycodes, um den richtigen Scancode zuzuweisen.

  • Wenn sie keine Ausgabe erzeugen, stimmt etwas in der X Org-Konfiguration und möglicherweise mit udev nicht. Siehe nächster Schritt.

Schritt 2

Lauf

/lib/udev/findkeyboards

um das richtige Gerät für Ihre Tastatur zu finden. Beispielausgabe ist

USB keyboard: input/event6
AT keyboard: input/event5

In diesem Fall lautet unsere Tastatur input/event5.

Dann renne

Sudo /lib/udev/keymap -i input/event5

und drücken Sie die problematischen Tasten. Sie können dieses Programm beenden, indem Sie Esc drücken.

Beispiel (richtig) Ausgabe für mich ist

scan code: 0x44   key code: f10
scan code: 0x57   key code: f11
scan code: 0x58   key code: f12

Schritt 3

Wenn Sie feststellen, dass die Schlüssel in einem neuen Benutzerkonto funktionieren, sind die Konfigurationseinstellungen in Ihrem aktuellen Konto fehlerhaft. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Tasten neu zuweisen können. Überprüfen Sie beispielsweise, ob Sie versehentlich neue Verknüpfungen für F10, F11 und F12 unter erstellt haben

System "Einstellungen" Tastaturkürzel

.

5
user4124
  1. Gehen Sie zu Tastatureinstellungen -> Layouts und fügen Sie ein neues Layout hinzu (UK oder ein anderes, das Sie derzeit nicht haben).
  2. Entfernen Sie Ihr aktuelles Layout und melden Sie sich dann ab und wieder an.
  3. Gehen Sie zu Tastatureinstellungen -> Layouts und fügen Sie Ihr altes Layout erneut hinzu. Entfernen Sie das zuvor hinzugefügte Layout.
  4. Melden Sie sich ab und wieder an. Überprüfen Sie jetzt die Funktionalität.
0
george

Imho liegt dein Problem überhaupt nicht an der Tastaturkonfiguration!

  • Ich würde die Gnome-Verknüpfungen überprüfen (vielleicht Tasten neu zuweisen), ...

  • ... oder überprüfen Sie, ob eine von Ihnen verwendete Software ein Mediakey-Plugin oder etwas in den Einstellungen hat, das Probleme mit dem Gnome-Shortcut-System verursachen könnte. Wahrscheinlich ist diese Software nicht GTK +. Könnte so etwas wie kühn oder amarok sein.

Ich sehe keine Möglichkeit, dass ein Pulseaudio-Absturz (direkt) Ihr Problem verursachen könnte.

0
minimec