it-swarm.com.de

Warum erhalte ich die Fehlermeldung "Der Speicherort ist kein Ordner", wenn ich versuche, Dateien mit Dash oder Synapse zu öffnen?

In den letzten Tagen sind beim Versuch, Dateien mit Unity Dash, Synapse oder sogar mit dem Gnome-Suchtool zu öffnen, Fehler aufgetreten.

Mit diesen Methoden kann ich Anwendungen und Ordner starten, jedoch keine Dateien, einschließlich mp3, doc, odt und txt. Bei jeder Methode wird der gleiche Fehlerdialog angezeigt: "Der Speicherort ist kein Ordner". Kann ich irgendetwas tun, um dies zu korrigieren, oder ist dies ein Fehler in Natty, der noch behoben wird?

11
Christian Howd

Sudo apt-get remove exo-utils

das ist von xfce. Möglicherweise müssen Sie auch Thunar entfernen. Reparierte es für mich irgendwie.

15
stevepowell99

Hier ist die Lösung ohne exo-utils zu entfernen:

Wenn Sie das Öffnen von Dateien einfach korrigieren und XFCE/exo beibehalten möchten, können Sie einfach "exo-preferred-applications" öffnen und den bevorzugten "file manager" unter "utilities" zurück zu "Thunar" ändern.

Ich gehe davon aus, dass die Installation von XFCE diese Standardeinstellung ändert. Das Zurückspiegeln auf thunar behebt das Verhalten in Unity für mich auf jeden Fall.

4
tobi

Dies ist wirklich ein Fehler im exo-utils-Paket. ( gemeldeter Launchpad-Fehler )

Es ist ein Upstream-Problem mit den Desktop-Dateien, die falsche Handler für die Dinge installieren (das heißt, wenn Sie nicht XFCE verwenden) ...

Der Eintrag "MimeType =" im:

/usr/share/applications/exo-file-manager.desktop
/usr/share/applications/exo-mail-reader.desktop
/usr/share/applications/exo-web-browser.desktop

dateien sollten lauten: "X-XFCE-MimeType ="

Eine schnelle Lösung für Ihr Problem besteht darin, den Eintrag nach Bedarf zu ändern und Ihre Desktop-Dateidatenbank zu aktualisieren.

Das Ändern des Eintrags kann wie folgt als Root in einem Terminal erfolgen:

sed -i -e 's/^MimeType=/X-XFCE-MimeType=/' \
     /usr/share/applications/exo-file-manager.desktop \
     /usr/share/applications/exo-mail-reader.desktop \
     /usr/share/applications/exo-web-browser.desktop

Ich habe ein Paket mit dem behobenen Fehler in meinem PPA vorbereitet, damit Sie es installieren können (möglicherweise müssen Sie warten, bis es zwischendurch erstellt wird) ( PhobosKs PPA )

2
PhobosK

Dies ist wahrscheinlich ein Problem in xdg-open und gnome-open. Es gibt eine Fehlerseite für dieses Problem hier https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/unity-place-files/+bug/751374 . Sie sollten versuchen, 'xdg-open' einzugeben. Wenn die Datei korrekt geöffnet wird, tritt ein anderes Problem auf. Wenn es den Fehler "Speicherort ist kein Ordner" gibt, dann halte Ausschau und behebe dies aber.

Für den Datensatz funktioniert xdg-open bei mir nicht und das Deinstallieren/Neukonfigurieren einiger Pakete hat es nicht behoben. Zu wissen, welches Paket entfernt/aktualisiert werden muss, wäre nützlich, molnarandris.

1
yun

Das Entfernen von Exo-Utensilien entfernt auch Thunar. Einige von uns müssen sowohl Thunar als auch Nautilus im Gnom installiert haben

Da das Problem Exo-Utils sind, erstelle ich eine thunar .deb ohne die Abhängigkeit von Exo-Utils. Hier ist, wie für 64bit :

wget http://launchpadlibrarian.net/69753654/thunar_1.2.1-3ubuntu2_AMD64.deb
dpkg-deb -x thunar_1.2.1-3ubuntu2_AMD64.deb tmpdir
dpkg-deb --control thunar_1.2.1-3ubuntu2_AMD64.deb tmpdir/DEBIAN
gedit tmpdir/DEBIAN/control

Entferne 'exo-utils' aus der 'Depends'-Zeile und speichere

dpkg -b tmpdir thunar_1.2.1-3ubuntu2_AMD64-no_exo-utils_dependency.deb
Sudo apt-get remove exo-utils
Sudo dpkg -i thunar_1.2.1-3ubuntu2_AMD64-no_exo-utils_dependency.deb
Sudo apt-get -f install

via: http://queleimporta.com/thunar-nautilus-exo-utils-and-the-location-is-not-a-folder-error-solution-under-gnome/

1
Alex Cuervo

Das Entfernen von Exo-Utensilien entfernt auch Thunar. Einige von uns müssen sowohl thunar als auch nautilus in gnome installiert haben - dies funktionierte für mich unter dem Link ist-kein-ordner-fehler-lösung-unter-gnom/ .

1
user17389