it-swarm.com.de

Installation von VirtualBox aufgrund fehlenden Kernelmoduls nicht möglich

Ich versuche VirtualBox auf meinem Ubuntu zu installieren.

Ich habe zuerst versucht, Sudo apt-get install virtualbox-ose in einem Terminal auszuführen, aber nach dem Konfigurationsschritt schlägt dies fehl mit ein Fehler :

Es wurde kein geeignetes Modul zum Ausführen des Kernels gefunden. Beim Starten von virtualbox wird folgende Fehlermeldung angezeigt: WARNUNG: Das Zeichen device/dev/vboxdrv ist nicht vorhanden. Bitte installieren Sie das Paket virtualbox-ose-dkms und die entsprechenden Header, höchstwahrscheinlich linux-headers-generic.

Sie können VMs erst starten, wenn dieses Problem behoben ist.

Also habe ich das Paket von http://www.virtualbox.org/ ausprobiert, aber das Starten von VirtualBox schlägt fehl mit:

WARNUNG: Das vboxdrv-Kernelmodul ist nicht geladen. Entweder ist kein Modul für den aktuellen Kernel verfügbar (2.6.38-8-generic-pae) oder es konnte nicht geladen werden. Bitte kompilieren Sie das Kernelmodul neu und installieren Sie es mit

  Sudo /etc/init.d/vboxdrv setup

Sie können VMs erst starten, wenn dieses Problem behoben ist.

Also habe ich Sudo /etc/init.d/vboxdrv setup ausgeführt, aber es schlägt auch fehl:

* Stopping VirtualBox kernel modules                                                           [ OK ] 
* Uninstalling old VirtualBox DKMS kernel modules                                                            [ OK ] 
* Trying to register the VirtualBox kernel modules using DKMS                                                       
Error! Your kernel headers for kernel 2.6.38-8-generic-pae cannot be found at
/lib/modules/2.6.38-8-generic-pae/build or /lib/modules/2.6.38-8-generic-pae/source.

* Failed, trying without DKMS
* Recompiling VirtualBox kernel modules                                                                             
* Look at /var/log/vbox-install.log to find out what went wrong

Der Inhalt von /var/log/vbox-install.log .

Da ich nicht weiterkomme, habe ich auch versucht, kernel-devel mit yum zu installieren, immer noch erfolglos:

[email protected]# yum install kernel-devel
Setting up Install Process
No package kernel-devel available.
Nothing to do

Jetzt habe ich keine Ahnung, wie ich das korrigieren soll. Irgendwelche Ideen?

16
SoftTimur

Alles als root zu machen, indem Sie su und den yum -Paketmanager verwenden, ist etwas, das für Redhat-basierte Distributionen geeignet ist, aber nicht für Ubuntu. In Ubuntu führen Sie den Befehl als root aus, indem Sie den Befehlen Sudo voranstellen. Der von Ubuntu verwendete Paketmanager ist apt.

Führen Sie zum Installieren von VirtualBox Folgendes aus:

Sudo apt-get install virtualbox-ose

Dies kümmert sich um Abhängigkeiten wie die Kernel-Header, die im Paket linux-headers-generic enthalten sind. Wenn Sie einen PAE-Kernel haben, müssen Sie zuerst die Header installieren (in Ihrem Fall linux-headers-2.6.38-8-generic-pae).

Sudo apt-get install linux-headers-$(uname -r)

uname -r gibt die geladene Kernel-Version an und erspart Ihnen die manuelle Eingabe der Kernel-Version.

18
Lekensteyn

Ich hatte das gleiche Problem. Ich hatte den linux-headers-<version>-generic-pae installiert, aber ironischerweise fehlte der linux-headers-generic-pae. Wenn du die installierst, sollte das vielleicht helfen.

Viel Glück!

2
shaneonabike

Installieren Sie Build-Essentials.

apt-get install build-essentials 

und installiere Linux-Kernel-Header

apt-get install linux-kernel-headers 

oder

apt-get install linux-kernel-*

Installieren Sie dkms

apt-get install dkms
1
SH_Rohit