it-swarm.com.de

Wo ist die Eingabehilfen-Mausklick-Sperre?

Ich war im Laufe der Jahre ein Benutzer von Linux auf dem Desktop. Vor der Veröffentlichung von Windows 7 habe ich meinen Primärcomputer beinahe auf Ubuntu umgestellt. Zu der Zeit gab es einige schwerwiegende Probleme, die eine umfassende Übernahme verhinderten, vor allem die Anbindung an mein Telefon und den miesen VPN-Client.

Eine Schlüsselkomponente, auf die ich zählen konnte, waren die Eingabehilfen. Ich habe Ubuntu 10.10 vor kurzem installiert und überlege, es noch einmal zu versuchen, aber es scheint, dass Ubuntu einen Sprung zurück gemacht hat, da es keine Klick-Sperrfunktion mehr für die Maus hat.

Grundsätzlich muss ich die linke Taste drücken und gedrückt halten können, um eine Tastensperre auszulösen, damit ich die Maus über einen Trackpoint mit meiner Prothese bewegen kann. Ich benötige dieses Feature unbedingt und es ist ein Deal Breaker, wenn es nicht funktioniert. Ich habe die Dwell-Tasten ausprobiert, aber dies ist bestenfalls eine chaotische Kontrolle. Ich war noch nie in der Lage, irgendwelche Probleme zu lösen.

13
user10133

Hast du dir xte angesehen? Es ist Teil des Pakets xautomation.

Sudo apt-get install xautomation

Es ist ziemlich stabil, so dass Sie kein Kompilieren oder Hacken durchführen müssen.

Die Eingabe von xte "mousedown 1" auf einer Konsole scheint das zu tun, wonach Sie suchen. Es simulierte ein Klicken und Halten der ersten Maustaste. Die Schaltfläche scheint gedrückt zu bleiben, bis ich eine andere Maustaste drücke.

Damit die Benutzeroberfläche wie gewünscht funktioniert, können Sie einer Tastenkombination xte "mousedown 1" hinzufügen. Wenn Sie diese Taste drücken, erhalten Sie das von Ihnen beschriebene Klicken und Halten.

Wenn Sie das Klick-und-Halte-Verhalten bei einem Mausklick möchten, können Sie versuchen, Compiz zu betrachten. Ich glaube, dass Compiz das Binden von Befehlen zum Drücken von Maustasten erlaubt.

8
Erigami

Ich habe noch keine sichere Antwort, aber hier ist, was ich bisher habe:

Das mousetweaks Paket sollte das haben, was Sie wollen. Nur, zumindest in meiner 10.10 Netbook-Installation, ist dies nicht der Fall. Ich habe eine Dokumentation gefunden, und es sieht so aus, als gäbe es eine Reihe zusätzlicher Funktionen unter der Überschrift mousetweak5 . Es enthält die Art von Einzelklick-Ziehen, über die Sie sprechen. Ich habe ein eine Frage auf dem Launchpad gestellt, um mehr herauszufinden. Wie es scheint, ist es nicht implementiert. Oder wurde möglicherweise entfernt. Ich habe einen Fehler gemeldet im Launchpad gegen das mousetweak-Projekt.

Ich habe einen Eingabetreiber für X namens evdev gefunden. Es wird bereits standardmäßig in Ubuntu 10.04 verwendet und Sie können die Regeldatei bearbeiten: /usr/share/X11/xorg.conf.d/10-evdev.conf. Ich habe es zum Laufen gebracht, aber es ist scheiße. Grundsätzlich weisen Sie einen Ihrer Buttons als Go-In-Click-Lock-Modus zu. Sie klicken darauf und dann auf die Schaltfläche, die gesperrt werden soll. Zum Entsperren klicken Sie auf die Sondertaste und dann auf die Sperrtaste. Auf jeden Fall müssen Sie die 10-evdev.conf -Datei bearbeiten, um die Zeile Option "DragLockButtons" "8" hinzuzufügen. Ändern Sie 8 in eine beliebige Maustaste, die Sie als Spezialsperrmodus-Taste verwenden möchten. Sie können die Nummern Ihrer Schaltflächen ermitteln, indem Sie xev ausführen. Die Nummer befindet sich in der letzten Zeile der Ausgabe nach dem Klicken auf. Siehe auch: http://www.xfree86.org/current/mouse5.html

Was ich sehen möchte, ist ein intelligentes Klickschloss für Mäuse und Trackballs, wie der Synaptic-Treiber für Touchpads. Dh, eine Klick-und-Zieh-Geste ist aktiv, bis Sie ein zweites Mal tippen.

2
djeikyb

Ich gehe davon aus, dass Sie sich die Eingabehilfen für die Maus angesehen haben und die Tastatur so eingestellt werden kann, dass sie eine Maus imitiert. Sie sind sich nicht sicher, ob eine dieser beiden Möglichkeiten hilfreich ist.

0
robin0800

Hast du dir gpointing-device-settings schon angesehen? Es befindet sich im Universums-Repository und soll schließlich gsynaptics ersetzen. Möglicherweise verfügt es über umfangreichere Optionen für Ihren Trackpoint. Ich weiß nicht, ich habe keinen Trackpoint zum Testen.

0
djeikyb