it-swarm.com.de

Wie kann ich die Option "Ubuntu Netbook Edition" aus dem GDM-Sitzungsmenü entfernen?

Ich habe Unity ausprobiert und dann deinstalliert, aber es gibt immer noch ein Ubuntu Netbook Edition -Option in der GDM-Sitzungsliste. Wenn Sie versehentlich darauf klicken, meldet sich der Benutzer bei einem defekten Desktop an. Wie kann ich es von der Liste entfernen?

8
Isaiah

Gehen Sie zum Ubuntu Software Center und verwenden Sie das Suchfeld in der oberen rechten Ecke. Suche nach ubuntu-netbook und entferne die Pakete ubuntu-netbook und ubuntu-netbook-default-settings.

9
chris

Die Liste wird gefüllt, indem der Inhalt des /usr/share/xsessions Verzeichnis. Hier finden Sie Dateien mit dem .desktop extension (Erweiterung in einigen Dateimanagern ausgeblendet, drücken Sie CTRL+H). Da sich diese Dateien in einem Systemordner befinden, benötigen Sie Root-Berechtigungen, um sie zu ändern oder zu löschen.

3
hhlp

Nach dem Upgrade von Ubuntu 10.10 Lucid Lynx (10.10) Netbook Edition auf Ubuntu 11.04 Natty Narwhal werden beim Upgrade die Pakete ubuntu-netbook und ubuntu-netbook-default-settings nicht entfernt. Spätere Anmeldeversuche führen dazu, dass ein defekter Desktop mit Hintergrund angezeigt wird, jedoch keinerlei Anzeigen.

Drücken Sie STRG + ALT + ENTF, und wählen Sie die Option Neu starten aus, um dieses Problem zu beheben. Wenn Sie sich nach dem Neustart anmelden, wählen Sie nach Auswahl eines Benutzernamens die Option Ubuntu-Sitzung aus dem Dropdown-Feld in der unteren Leiste. Dies startet die Standardsitzung des Natty mit Unity.

Führen Sie als Nächstes den folgenden Befehl in einem Terminalfenster aus, um die nicht funktionierende Option aus der Sitzungsliste zu entfernen.

Sudo apt-get entfernen Ubuntu-Netbook Ubuntu-Netbook-Standardeinstellungen

1
Michael