it-swarm.com.de

Samba-Ordner mit Root-Zugriff teilen

Ich habe einen Staging-Server in meinem Netzwerk, auf dem Ubuntu Server 10.10 ausgeführt wird. Dies ist mein Hauptentwicklungsbereich. Da ich von anderen Computern im Netzwerk aus auf die Dateien im Apache-Stammverzeichnis zugreifen muss, habe ich Samba mit den folgenden Einstellungen eingerichtet:

[www]
    comment = Apache root www
    path = /var/www
    writable = yes
    force user = root
    force group = root

Auf dem Host-Computer mit dem Ubuntu 10.10-Desktop versuche ich, das Laufwerk mit einer Bash-Datei zu mounten, die wie folgt aussieht:

#!/bin/bash
Sudo mount -t cifs //192.168.1.5/www /media/www/ -o username=myusername,password=mypassword,rw,iocharset=utf8,file_mode=0777,dir_mode=0777

Was passiert ist, dass ich einen Mount-Fehler (13) erhalte: Erlaubnis verweigert Lesen Sie die Manpage mount.cifs (8) (zB man mount.cifs) , die mir beim Versuch ins Gesicht geworfen wird um das mount auszuführen.

Ich habe genau das Gleiche getan, mit genau der gleichen smb.conf & mount-bash-Datei auf einem anderen Computer in meinem Netzwerk, aber das funktioniert einfach nicht.

Was mache ich falsch? Mir gehen die Ideen aus.

3
Industrial

Grundlegende Fehlerbehebung:

  1. Verbinde dich mit smbclient -U myusername //192.168.1.5/www und schau was passiert
  2. Machen Sie dasselbe vom Server (nicht vom Remote-Host)
  3. Überprüfen Sie /var/log/samba/smbd.log und /var/log/samba/log.[remote address]
  4. Erhöhen Sie die Samba-Protokollierungsstufe und versuchen Sie es erneut. Sie können dies tun, indem Sie log level = 3 zu Ihrem smb.conf hinzufügen (und entweder HUP neu starten oder an smbd senden).
0
Olli