it-swarm.com.de

Das Hochladen oder Anhängen von Dateien, die sich auf einem freigegebenen Laufwerk befinden, funktioniert nicht?

Ich habe dieses merkwürdige, ziemlich kleine, aber nervige Problem, über das ich ziemlich ratlos bin. Immer wenn ich versuche, eine Datei über meinen Browser hochzuladen (sagen wir, eine Datei an eine E-Mail in GMail anzuhängen), klicke ich auf die Schaltfläche "Durchsuchen" und es wird ein Standarddialog zur Dateiauswahl geöffnet, in dem keine Netzlaufwerke angezeigt werden. Außerdem funktioniert es auch nicht, wenn ich versuche, eine Datei von einem Netzlaufwerk in GMail zu ziehen. Das kann ich einfach nicht.

Dieses Problem gibt es schon seit geraumer Zeit und ich bin nur gespannt, ob dies etwas auf meiner Seite ist oder ob es sich um einen Fehler oder eine Fehlkonfiguration handelt.

FWIW, ich laufe derzeit 10.10, Netzlaufwerk ist eine Samba-Freigabe auf NAS. Dies geschieht in FF und Chrome und nur mit Samba-Mounts. Tatsächlich funktionieren NFS-Volumes, die sich im selben Netzwerk befinden, einwandfrei.

7
Alex

Zum Mounten von Samba-Freigaben in unserem Home-Verzeichnis können wir SMBNetFS verwenden. Mit diesem Tool können wir von fast allen Anwendungen über einen Mount-Punkt in unserem Home-Verzeichnis auf Samba-Freigaben zugreifen.

Verwendung von SMBnetFS

  • Sudo apt-get install smbnetfs Installiere das Paket
  • cp /etc/smbnetfs.conf ~/.smb/smbnetfs.conf Beispielkonfigurationsdatei kopieren
  • cp /etc/samba/smb.conf ~/.smb/smb.conf Samba-Konfiguration kopieren
  • mkdir ~/sambashare oder ein anderer Name für den Einhängepunkt
  • smbnetfs ~/sambashare, um die Freigaben einzuhängen.
  • benutzer müssen Mitglied der Gruppe Fuse sein

Siehe man smbnetfs für Optionen und lesen Sie die FAQ Datei in /usr/share/doc/smbnetfs für weitere Dokumentation.

2
Takkat

Sie sagen nicht, ob dieses Problem auch bei lokalen Laufwerkordnern auftritt (Festplattentreiber, die physisch in Ihrem Computer verbunden sind). Welches wäre das erste, das ich Sie bitten würde, durchzuführen, um weitere Informationen hinzuzufügen, die Ihnen helfen können, eine Lösung zu finden.

Wenn Sie mit einer lokalen Datei nicht das tun können, was Sie möchten (sagen wir auf Ihrem Desktop), ist dies kein netzwerkbasiertes Problem, aber wahrscheinlich hat Ihr Browser eine Einschränkung, die möglicherweise nur die FireWall einschließt, aber nicht darauf beschränkt ist. Versuchen Sie anschließend, die Firewall zu deaktivieren, und führen Sie diese Aufgabe sowohl in Ihren lokalen als auch in Ihren Remote-Dateien aus.

Sie können die Firewall deaktivieren, indem Sie eine GUI wie Firestarter verwenden. Möglicherweise in den Standard-Repositorys von Synaptic.

Warten wir auf Ihre Antwort, um diese zu ändern/löschen.

Nun, ich hasse es, einen alten Thread wieder zu eröffnen, aber ich habe dies gefunden und nachdem ich das Interweb noch ein wenig durchgesehen habe, dachte ich, ich könnte zukünftigen Zuschauern Bescheid geben:

https://wiki.ubuntu.com/MountWindowsSharesPermanently

Das hat bei mir zu 100% funktioniert. Ich kann jetzt systemweit auf Windows-Freigaben zugreifen, auch über den Datei-Upload-Dialog in meinem Browser. Hoffe das hilft jemandem in der Zukunft.

0
JP Meyer

Stattdessen können Sie die Datei einfach per Drag & Drop verschieben und sie wird problemlos angehängt. Dies funktioniert für das Anhängen von Dateien in Thunderbird von einem Netzlaufwerk.

0
james Cordell

Ich könnte ein Problem wie dieses umgehen, indem ich die Datei im Ordner ~/.gvfs anstelle des Ordners auswähle, der als Netzwerkordner angezeigt wird.

ps. ~/.gvfs ist der Ort, an dem Nautilus die Samba-Freigabe bereitstellt.

0
desgua

Sie können überprüfen, ob es sich um ein Dateiberechtigungsproblem handelt.

Öffnen Sie zunächst ein Terminal und führen Sie die folgenden Befehle aus:

cd ~/.gvfs
ls -la

Wenn Sie feststellen, dass die Samba-Mountpunkte keine globalen Ausführungsberechtigungen haben (z. B. drwx - x ---), können Sie versuchen, der Freigabe Berechtigungen hinzuzufügen, indem Sie den folgenden Befehl eingeben:

chmod 777 sharefolder

mit diesem Befehl erhalten alle Benutzerkonten auf Ihrem Computer Lese-, Schreib- und Übertragungsberechtigungen für den betreffenden Mount-Ordner. Wenn Ihr Browser ein anderes Benutzerkonto als Ihr verwendet hat, kann das Problem möglicherweise behoben werden.

0
Joni Nevalainen