it-swarm.com.de

Compiz langsam unter proprietären NVIDIA-Treiber

Ich verwende Ubuntu 10.10 und habe ein Problem mit dem proprietären NVIDIA-Treiber für meine GeForce GTS 250. Ich habe ein Problem mit schlechter Compiz-Leistung . Und es gibt auch Open-Source-Treiber "Noueau".

  1. Proprietär: Ich habe viele Versionen ausprobiert, aber keine funktioniert schnell auf dem Desktop . Dies bedeutet 30 FPS ohne große Auswirkungen. Zur Zeit benutze ich Version 270.18. Selbst die normale Desktop-Nutzung fühlt sich schlecht an (Fenster verschieben) In Spielen (und 3D-Benchmark) ist es wirklich gut ! (Unigine Heaven funktioniert gut!)
  2. Open Source "Nouveau" : Sehr schnell auf dem Desktop mit starken Effekten (Unschärfe, ...). Ich habe 300 FPS und mehr, sogar im Expo Modus. Spiele waren gut, aber nicht so gut wie Requisiten. Und der Treiber bringt xorg dazu, auch die neuesten (ppa:xorg-edgers/nouveau), also bin ich wieder auf proprietär umgestiegen.

Ich habe auch einen Computer mit Ubuntu 10.04, GeForce 8600GT und Treibern um 185.x und Compiz funktioniert dort großartig.

Es gibt eine ähnliche Frage Nvidia proprietäre Treiberleistung in 10.1

Welche Version des nvidia (prop) Treibers ist in Compiz in Ubuntu 10.10 schnell? Wie installiere ich eine bestimmte Version des NVIDIA-Treibers? Ist es der Fall, dass jeder neuere Treiber auf compiz langsamer arbeitet?

edit: Ich habe 8600GT und GTS250 auf Ubuntu 10.04 unter 197.x.x-Treibern getestet. Leistung in Compiz und Spielen sind großartig! Also ist Ubuntu 10.10 mit 260.x.x oder neueren Treibern nicht gut für Compiz?

9
gsedej

Ich würde versuchen 260.19.36 oder 260.19.29 .

Die 270-Treiber-Zeile ist momentan [~ # ~] sehr [~ # ~] beta. Ich würde klar steuern. Ich verwende derzeit 290.19.36 in Ubuntu 10.04 - zum Vergleich kann ich momentan leider kein Upgrade auf 10.10 durchführen.

FWIW benutze ich diesen Link .

1
M. Tibbits