it-swarm.com.de

Wie ändere ich die Bildschirmauflösung für den GDM-Anmeldebildschirm?

Ich verwende eine Anmeldeliste mit Gesichtern und die Symbole und der Text in GDM sind winzig. Gibt es eine einfache Möglichkeit, die Auflösung des Anmeldebildschirms zu ändern? Ich benutze derzeit 10.04 Lucid.

9
Dennis

Gaurav hat die richtige Lösung für Ubuntu 10.10 (verwenden Sie "Make Default" in System> Preferences> Monitors), dies erfordert jedoch ein wenig mehr Arbeit in Ubuntu 10.04 LTS. Dies bedeutet auch, dass Ihr GDM dieselbe Auflösung hat wie Ihr Desktop.

Finden Sie zuerst heraus, welche Auflösung Ihr Display haben kann und wie es heißt. Im folgenden Beispiel ist mein Laptop-Bildschirm LVDS-1 und die Nennauflösung beträgt 1280 x 800:

$ xrandr -q
Screen 0: minimum 320 x 200, current 1280 x 800, maximum 4096 x 4096
LVDS-1 connected 1280x800+0+0 (normal left inverted right x axis y axis) 0mm x 0mm
   1280x800       60.1 +
   1024x768       59.9* 
   800x600        59.9  
   640x480        59.4  
   720x400        59.6  
   640x400        60.0  
   640x350        59.8  
VGA-1 connected (normal left inverted right x axis y axis)
   1024x768       60.0  
   800x600        60.3     56.2  
   848x480        60.0  
   640x480        59.9  
TV-1 connected (normal left inverted right x axis y axis)
   720x576        50.0 +
   1024x768       50.0  
   800x600        50.0  
   720x480        50.0  
   640x480        50.0  
   400x300       100.0  
   320x240       100.0  
   320x200       100.0  

Beachten Sie, dass in der obigen Ausgabe die aktuell verwendete Auflösung durch ein Sternchen (*) gekennzeichnet ist. Als nächstes möchten Sie testen, ob eine solche Auflösung funktioniert, und den richtigen Befehl zum Einrichten finden:

xrandr --output LVDS-1 --mode 800x600x32

Im obigen Befehl können Sie die Tiefe (32 Bit) für 24 ändern.

Als nächstes möchten Sie einen solchen Befehl zur Datei /etc/gdm/Init/Default vor /sbin/initctl hinzufügen ... [1]. Der Anfang einer solchen Datei sieht folgendermaßen aus:

#!/bin/sh
# Stolen from the debian kdm setup, aren't I sneaky
# Plus a lot of fun stuff added
#  -George

PATH="/usr/bin:$PATH"
OLD_IFS=$IFS

#if [ -x '/usr/bin/xsplash' ];
#then
#        /usr/bin/xsplash --gdm-session --daemon
#fi

xrandr --output LVDS-1 --mode 800x600x32
/sbin/initctl -q emit login-session-start DISPLAY_MANAGER=gdm

Sobald Sie dies getan haben, können Sie sich abmelden, um die Ergebnisse zu sehen. Ich habe dies nur in einer VM Umgebung getestet, aber es sollte bei einer Standardinstallation ("Bare Metal") funktionieren.

[1] https://wiki.ubuntu.com/X/Config/Resolution#Setting%20xrandr%20commands%20in%20kdm/gdm%20startup%20scripts

7
MagicFab

Auf neueren Systemen möchten Sie Ihre Datei "screens.xml" in das gdm-Konfigurationsverzeichnis ablegen. Die Auflösung wird dort ermittelt:

Dies setzt natürlich voraus, dass Sie sich in Einstellungen> Anzeigen befinden und die gewünschte Auflösung ausgewählt haben. Klicken Sie auf "Übernehmen". Dadurch wird eine Datei mit der Endung "screens.xml" in der Datei ".config" Ihres Ausgangsverzeichnisses erstellt.

Sudo cp ~/.config/screens.xml /var/lib/gdm3/.config/monitors.xml

Weitere Informationen finden Sie unter https://wiki.archlinux.org/index.php/GDM#Setup_default_monitor_settings

8
thecarpy