it-swarm.com.de

Verwenden von InstallUtil und unbeaufsichtigtes Festlegen eines Benutzernamens / Kennworts für die Windows-Dienstanmeldung

Ich muss InstallUtil verwenden, um einen C # Windows-Dienst zu installieren. Ich muss die Anmeldeinformationen für den Dienst festlegen (Benutzername und Kennwort). All dies muss leise geschehen.

Gibt es eine Möglichkeit, wie folgt vorzugehen:

installutil.exe myservice.exe /customarg1=username /customarg2=password
49
Dean Hill

Bravo zu meinem Kollegen (Bruce Eddy). Er hat einen Weg gefunden, wie wir diesen Kommandozeilenaufruf machen können:

installutil.exe /user=uname /password=pw myservice.exe

Dies geschieht durch Überschreiben von OnBeforeInstall in der Installationsklasse:

namespace Test
{
    [RunInstaller(true)]
    public class TestInstaller : Installer
    {
        private ServiceInstaller serviceInstaller;
        private ServiceProcessInstaller serviceProcessInstaller;

        public OregonDatabaseWinServiceInstaller()
        {
            serviceInstaller = new ServiceInstaller();
            serviceInstaller.StartType = System.ServiceProcess.ServiceStartMode.Automatic;
            serviceInstaller.ServiceName = "Test";
            serviceInstaller.DisplayName = "Test Service";
            serviceInstaller.Description = "Test";
            serviceInstaller.StartType = ServiceStartMode.Automatic;
            Installers.Add(serviceInstaller);

            serviceProcessInstaller = new ServiceProcessInstaller();
            serviceProcessInstaller.Account = ServiceAccount.User; 
            Installers.Add(serviceProcessInstaller);
        }

        public string GetContextParameter(string key)
        {
            string sValue = "";
            try
            {
                sValue = this.Context.Parameters[key].ToString();
            }
            catch
            {
                sValue = "";
            }
            return sValue;
        }


        // Override the 'OnBeforeInstall' method.
        protected override void OnBeforeInstall(IDictionary savedState)
        {
            base.OnBeforeInstall(savedState);

            string username = GetContextParameter("user").Trim();
            string password = GetContextParameter("password").Trim();

            if (username != "")
                serviceProcessInstaller.Username = username;
            if (password != "")
                serviceProcessInstaller.Password = password;
        }
    }
}
52
Dean Hill

Eine viel einfachere Methode als die oben genannten und ohne zusätzlichen Code in Ihrem Installationsprogramm ist die folgende:

installUtil.exe/Benutzername = Domäne\Benutzername/Kennwort = Kennwort/unbeaufsichtigtes C:\My.exe

Stellen Sie einfach sicher, dass das von Ihnen verwendete Konto gültig ist. Andernfalls wird die Ausnahme "Es wurde keine Zuordnung zwischen Kontonamen und Sicherheits-IDs vorgenommen" angezeigt

69
Jimbo

InstallUtil.exe setzt StartupType = Manual

Wenn Sie den Dienst automatisch starten möchten, verwenden Sie:

sc config MyServiceName start= auto

(Beachten Sie, dass nach '=' ein Leerzeichen eingefügt werden muss.)

5
Josua

Nein, installutil unterstützt das nicht.

Natürlich, wenn Sie einen Installer geschrieben haben; Mit einem benutzerdefinierte Aktion können Sie dies als Teil einer MSI oder über installutil verwenden.

1
blowdart

Sie können Ihren Dienst auch zwingen, als Benutzer ausgeführt zu werden, indem Sie ServiceProcessInstaller :: Account = ServiceAccount.User;

Während der Installation des Dienstes wird ein Popup mit der Frage "[Domäne \] Benutzer, Kennwort" angezeigt.

public class MyServiceInstaller : Installer
{
    /// Public Constructor for WindowsServiceInstaller
    public MyServiceInstaller()
    {
        ServiceProcessInstaller serviceProcessInstaller = new ServiceProcessInstaller();
        ServiceInstaller serviceInstaller = new ServiceInstaller();

        //# Service Account Information
        serviceProcessInstaller.Account = ServiceAccount.User; // and not LocalSystem;
     ....
0
william